Preisgestaltung

Der Preis für Luftbildaufnahmen ist stets ein an den Anforderungen angepasster Preis. Die Preisgestaltung für Luftbilder ist von vielen Faktoren abhängig.
Die Kosten setzen sich aus Personal- und Technikkosten, die für die Luftbildaufnahme und die Bereitstellung der Luftbilder notwendig sind, zusammen.
Einfluss auf die Kosten der Luftbildaufnahmen haben:

  •  der Ort der Aufnahme der Luftbilder, da Fahrkosten entstehen
  • Gebühren für die Aufstiegserlaubnis, eventuell Einzelaufstiegsgenehmigung für Luftbildaufnahmen
  • der Anspruch an die Luftbildaufnahme, das heißt für welche Verwendung werden sie hergestellt und welche qualitative Erwartung müssen die Luftbilder erfüllen
  • unter anderem daraus leitet sich ab welchen technischen Anforderungen an die Technik gestellt wird, z.B. welcher Multikopter eingesetzt wird. Ein Quadrokopter, Hexakopter oder Oktokopter und welche Kameratechnik und Übertragungstechnik für die Aufnahme der Luftbilder Verwendung findet
  • die Dauer der Luftbildaufnahme, das heißt in welchem Zeitraum, Flugzeit und Häufigkeit die Luftbildaufnahme aufgezeichnet werden soll
  • die Dauer des Films, wenn eine Endfertigung verabredet wird, welche technischer Standard, Einzel- oder Mehrfachverwendung, gegebenenfalls die Anzahl der Kopien der Luftbildaufnahme
  • im Fall der Luftbildfotografie die Anzahl der Fotos die als Luftbildfotos Verwendung finden und der Aufwand für die Bearbeitung der Luftbildaufnahme
  • Honorare und Personalkosten sowie Aufwendungen für das Fachpersonal, sprich Pilot/Steuerer für den Multikopter und Kameraoperator für die Kamera, sowie eventuell einen dritte Person zur technischen Sicherstellung der Luftbildaufnahme bzw. Gewährung der Sicherheitserfordernisse. Vor allem bei Aufnahmen von Luftbildern in bewohnten Ortschaften, bei Veranstaltungen oder szenischen Luftbildaufnahmen ist eine dritte Person für das Gelingen guter der Luftbilder oft von Bedeutung.
  • je nach Anforderung an die Luftbilder kann weitere Technik zum Einsatz kommen, die sowohl selber kostenpflichtig ist, als auch Aufwendungen für spezialisiertes Personal erforderlich macht.

Der Preis für die Luftbilderstellung erfolgt somit nach Einzelkalkulation laut Aufwand und nach Absprache.